KÖRPERSCHULUNG

/https://ballettschule-bankston.de/wp-content/uploads/2021/12/stundenPlanHomePg.pdf

DIE VORGESCHICHTE

…was jeder von uns schon mal gelernt hat!

DIE MOTORISCHE ENTWICKLUNGSSTADIEN

Das Kind kann…

– zuerst das Kinn, danach den Brustkorb heben

– zur Seite rollen

– mit Unterstützung sitzen, und bald
ohne Unterstützung sitzen

– mit Hilfe stehen und bald
sich selbst zum Stand hoch ziehen

– alleine gut stehen

– alleine gut gehen und sogar rennen!

Und wie ist die Weiterentwicklung?

KÖRPERSCHULUNG

Das Ziel dieses Trainings ist
eine gute, gesunde und entspannte Körperhaltung zu erlernen und zu trainieren;
den Körper durch Entspannung vom täglichen Stress zu befreien.

Durch Stärkung und Dehnung wird korrekte Körperhaltung
ob im Stehen
beim Gehen
im Sitzen
beim Sporttreiben
oder im Liegen, ermöglicht und gefördert.

Die Übungen sind systematisch aufgebaut nach den Prinzipien bekannter Trainingsarten wie, z.B.
Pilates
klassisches Ballett
Horton-Training
Nicholas-Technik.

Die Übungen passen sich aber den Bedürfnissen des einzelnen Teilnehmers an.

Das Training findet in einer gemütlichen und unterhaltsamen Atmosphäre statt
und wird begleitet von Ballett- oder angenehmer Jazzmusik.

Der Körper wird auf eine sehr gründliche Weise richtig durchtrainiert.

Es ist aber keine Gymnastikstunde, denn jeder Teilnehmer bekommt individuelle Korrekturen.